Burg Waischenfeld
Hoch über dem Ort, herrliche Aussicht mit Steinernem Beutel von 1414 (Wahrzeichen). Erwähnt schon 1216 mehrfach zerstört und im 18. Jh. wieder aufgebaut, diente als Amtssitz von Vögten, später Ämtergebäude. Heute gehobene Gastronomie, idyllischer Biergarten, Heimatmuseum und ständig wechselnde Kunstausstellungen.
Besuch am 22.04.2019
waischenfeld -burg-2019-0029
waischenfeld -burg-2019-0001
waischenfeld -burg-2019-0002
waischenfeld -burg-2019-0003
waischenfeld -burg-2019-0004
waischenfeld -burg-2019-0006
waischenfeld -burg-2019-0007
waischenfeld -burg-2019-0031
waischenfeld -burg-2019-0032
waischenfeld -burg-2019-0005
waischenfeld -burg-2019-0008
waischenfeld -burg-2019-0009
waischenfeld -burg-2019-0010
waischenfeld -burg-2019-0011
waischenfeld -burg-2019-0012
waischenfeld -burg-2019-0013
waischenfeld -burg-2019-0033
waischenfeld -burg-2019-0016
waischenfeld -burg-2019-0017
waischenfeld -burg-2019-0018
waischenfeld -burg-2019-0019
waischenfeld -burg-2019-0020
waischenfeld -burg-2019-0021
waischenfeld -burg-2019-0022
waischenfeld -burg-2019-0023
waischenfeld -burg-2019-0024
waischenfeld -burg-2019-0026
waischenfeld -burg-2019-0025
waischenfeld -burg-2019-0027
waischenfeld -burg-2019-0015
waischenfeld -burg-2019-0014
waischenfeld -burg-2019-0028
waischenfeld -burg-2019-0034
waischenfeld -burg-2019-0035
waischenfeld -burg-2019-0036
waischenfeld -burg-2019-0037