Tetzelschloss Kirchensittenbach
Tetzelschloss in Kirchensittenbach; erbaut 1590 bis 1595, im Besitz und später Stiftungsbesitz der Tetzel von Kirchensittenbach, von denen noch zahlreiche Totenschilde in der Nürnberger Egidienkirche erhalten sind. Nach deren Aussterben wurde die Tetzel'sche Familienstiftung seit 1612 von der Familie Schlüsselfelder von Kirchensittenbach administriert, ab 1709 von den Schlüsselfeldern im Wechsel mit den Pfinzing († 1764), Behaim von Schwarzbach auf Kirchensittenbach († 1942) und Volckamer von Kirchensittenbach, seit 1942 von den Volckamer im Wechsel mit den Stromer.
(Quelle: Wikipedia)
Besuch am 03.10.2021
tetzelschloss-0002
tetzelschloss-0003
tetzelschloss-0004
tetzelschloss-0005
tetzelschloss-0006
tetzelschloss-0007
tetzelschloss-0001
tetzelschloss-0008
tetzelschloss-0009
tetzelschloss-0010
tetzelschloss-0011
tetzelschloss-0012