Dorfkirche Stralau
Zwischen Spree und Rummelsburger See am Ende der Landzunge, auf dem Stralauer Friedhof, steht Friedrichshains älteste Kirche. Das Gotteshaus wird im 15. Jahrhundert errichtet. Auch wenn es im Laufe der Zeit mehrfach umgebaut und erneuert wird, sind das einschiffige Langhaus und der fünfeckige Chor seit dem Mittelalter erhalten geblieben. Ursprünglich verfügt die Kirche über einen Fachwerkturm. Heute kommt er nach einigen Veränderungen neugotisch daher. Im 19. Jahrhundert wird die Kirche von einer backsteingotischen Vorhalle umbaut. Heute bildet die Kirche gemeinsam mit dem Friedhof und der Kapelle ein Denkmalensemble am östlichen Rand von Friedrichshain-Kreuzberg.
(Quelle: VisitBerlin)
Besuch am 11.06.2021
DSC09631
DSC09632
DSC09633
DSC09634
Blick zum Treptower
DSC09635
Blick auf die Spree
DSC09636
DSC09637
DSC09638
DSC09639
DSC09640
DSC09641
DSC09642
DSC09643